About us…

Oliver und Robert sind schon früh in Kontakt mit der Kamera gekommen. Wir befassen uns leidenschaftlich mit allem, was mit Fotografie zu tun hat.

Angefangen mit einer Canon EOS 500 und Minolta SRT-101b sammelten wir unsere ersten analogen Erfahrungen. Zum Glück ermöglichte uns der Trend zum Autofokus, Kameras und Objektive mit Manualfokus zum günstigen Preis zu haben. Das passte ganz in das Budget eines Jugendlichen, dessen Einkünfte damals aus Taschengeld und Zeitungen verteilen bestanden.

Wir fotografierten alles was uns vor die Linse kam und lernten so mit Schärfe, Zeit und Blende umzugehen. ISO Einstellungen erschlossen sich mit der Auswahl des Films.
Verbessert hat sich die Komposition und Anspruch merklich mit dem Einzug der ersten digitalen Kameras. Für uns mit der Nikon D70 und D90. Wir konnten aus vielen Situationen lernen, wie wir das nächste Mal nahbarere Fotos machen konnten.

Robert
Robert

Viele Abzüge und Negative unserer Anfänge landeten in Schuhkartons, wo sie für immer auf Dachböden ihr Dasein fristeten. Auch der Übergang in die digitale Welt sorgte nur dafür, dass die Fotos wiederum auf Festplatten landeten. Dabei wünscht sich jeder der eine Kamera in die Hand nimmt, ob Anfänger, passionierter Hobbyfotograf oder Profi, der damit sein Lebensunterhalt finanziert, andere Menschen damit zu erreichen. Und darüber hinaus für Impressionen oder Stoff für Diskussionen zu sorgen.

Das wünschen wir uns auch. Und jetzt ist es soweit, dass wir unsere Fotos von unseren Festplatten befreien und Euch zugänglich machen. Möglicherweise werden irgendwann auch unsere nostalgischen analogen Anfänge folgen.

Da wir beide das Reisen, Menschen und Events lieben, unterteilen wir sie weitgehend in Travel, People und Places.

Wir hoffen, Ihr habt Eure Freude daran

Oliver und Robert